Judith Zingerle bloggt über News im Tourismus

Schlagwort-Archive: hotelbewertungsplattformen

Knalleffekt: Kinderhotels nur mehr über eigene Websites buchbar

Die Trendwende bei Online-Buchungen im deutschen
Sprachraum ist unübersehbar: Die Hotels wenden Plattformen den Rücken
zu. Die Kinderhotels, Österreichs größte Angebotsgruppe, sind nur
mehr über eigene Kanäle buchbar.

Logo des Aussenders: ÖHV - Österreichische HoteliervereinigungDie Kinderhotels Europa, mit 53 Mitgliedsbetrieben größte
Angebotsgruppe im Land, wenden zu teuren Plattformen den Rücken zu
und sind nur mehr über eigenen Kanäle buchbar. Die Gäste profitieren
vom direkten Draht vom ersten Moment an sogar und für die Hoteliers
sinken die Kosten. „Die Kinderhotels sind so gut positioniert, wer
Urlaub mit Kindern machen will, findet kinderhotels.com leicht. Alle
Hotels sind online buchbar: Wir brauchen keine Portale“, erklärt
Gerhard Stroitz, Geschäftsführer der Kinderhotels. Das Ersparte
fließt in die Angebotsentwicklung. Das bestätigt den Kurs der
Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV): „Was
Online-Buchungsplattformen leisten, steht in keiner Relation zum
Preis. Doch anstatt unsere Warnungen ernst zu nehmen, werden die
Preise erhöht. Das rächt sich“, erklärt Generalsekretär Thomas
Reisenzahn.

Weiterlesen


Möglichkeiten und deren Einfluss auf die Reisentscheidung. Eine empirische Studie am Beispiel der Falkensteiner Hotels & Residences

Die von Martina Teufel, BA, für die Falkensteiner Hotels & Residences durchgeführte Umfrage im Sommer diesen Jahres zeigt die Schritte, die bei einer Online-Buchung eine Rolle spielen. Für über 60% beginnt die Urlaubsrecherche bei Google. Und für über 70% ist bei der Urlaubsplanung der Besuch der Hotelwebsite der erste oder zweite Schritt im Netz. 30% der Befragten gaben ausserdem an, zuerst oder als zweiten Schritt Bewertungsportale wie Holidaycheck oder Tripadvisor zu besuchen.

Wer aber dachte, Facebook, Twitter und Co sei für die Urlaubsentscheidung wichtig, wird vom Ergebnis dieser Befragung klar widerlegt. Gerade mal für 2% spielt das überhaupt eine Rolle. Diese und weitere Ergebnisse möchten wir Ihnen in diesem Blogartikel präsentieren.

Welche Webseiten werden vor der Hotelbuchung genutzt?

Weiterlesen